Wusstet Ihr, dass es Smarties schon über 50 Jahre gibt?
Die bunten Schokolinsen, die absolut nicht mehr wegzudenken sind aus dem Supermarkt oder als Deko für Muffins und Kuchen. Über 50 Jahre schon! Wie habe ich es als Kind geliebt, die kleinen oder auch die große Packung Smarties zu öffnen und die bunten Schokolinsen zu sortieren, zu zählen, von welcher Farbe die meisten Linsen im Röhrchen waren und zuerst die braunen und erst ganz am Ende die hübschen gelben zu essen!
Weiterlesen »

23. Dezember 2016 · Kommentare deaktiviert für Weihnachtswünsche · Kategorien: geschrieben

Liebe Mamas,
liebe Papas,
liebe Leser,

morgen ist Weihnachten. Heiligabend.

Viele von euch packen jetzt noch die letzten Geschenke ein, einige kommen gerade erst von der Arbeit. Der ein oder andere putzt noch das Haus. Ihr habt heute oder gestern oder vor einigen Monaten schon Geschenke gekauft. Das Weihnachtsessen steht mindestens schon im Kopf oder vielleicht sogar schon vorbereitet im Kühlschrank. Der Weihnachtsbaum ist geschmückt oder wartet noch darauf, mit den schönsten Kugeln und den hübschesten Lichtern verziert zu werden.

Ihr habt euch viele Gedanken über den morgigen Tag gemacht. Die Servietten, die ihr sonst nie nutzt, werden zu den Tellern passen, die ihr nur zu besonderen Festtagen aus dem Schrank holt. Jedes Geschenk hat ein Schleifchen, ihr habt besonders schönes Papier gewählt, damit sich eure Kinder noch ein bisschen mehr freuen. Heiligabend und die Festtage sind schon lange geplant. Ihr wisst, was ihr essen werdet, mit wem ihr am Tisch sitzt und wie besinnlich und schön der Tag sein wird.

Weiterlesen »

20. Dezember 2016 · Kommentare deaktiviert für Tradition zum 1. Geburtstag: Eisenbahnkuchen · Kategorien: gekocht

Was 2010 mit dem 1. Geburtstag unseres Erstgeborenen begann, ging am 13.12.16 bereits in die 6. Runde: Seit dem Großen backen wir – mittlerweile traditionell quasi – zu jedem 1. Geburtstag Eisenbahnkuchen. Eisenbahnkuchen ist nicht nur super einfach zu backen, sondern kann auch wunderbar variiert werden. Ihr könnt für den Teig bzw. die Waggons und die Lok fast jeden Teig benutzen – wichtig ist nur, dass er in Rechtecke geschnitten werden kann. Ihr könnt mehrere Kuchen backen und sie mit Marmelade oder einer Creme aufeinanderkleben oder auch nur zum Beispiel einen Zitronenkuchen, Marmorkuchen, Nusskuchen oder einen anderen trockenen Kuchen backen und ihn im Anschluss mit Fondant, Zuckerguss, Marzipan oder was euch sonst noch einfällt überziehen.

Ich zeige euch an der Stelle ein paar Fotos unserer letzten Eisenbahnkuchen: